M12.6 Jimmy Lewis Downwind SUP 3D
M12.6 Jimmy Lewis Downwind SUP Top
M12.6 Jimmy Lewis Downwind SUP Seite
M12.6 Jimmy Lewis Downwind SUP Unten
M12.6 Jimmy Lewis Downwind SUP gelb

Jimmy Lewis M12.6 Downwind Stand Up Paddleboard

Regular price€2,329.00
/
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Größe
Farbe

Dürfen wir vorstellen: Der kleine Bruder des Jimmy Lewis M14. 

Nachdem wir uns schon als Fan des M14 geoutet haben, kommt nun mit dem M12.6 eine kürzere Version des Downwind SUP auf den europäischen Markt. 

Der Unterschied zwischen m14 und M126

Das geniale Shape ist gleich geblieben, jedoch ist es mit 12.6er Länge etwas kürzer ausgefallen und baut nicht so hoch auf. Während das M14 16 cm (6.3 Zoll) dick ist, bringt es das M12.6 nur auf 14 cm (5.5 Zoll). Hier spart Jimmy Lewis deutlich Volumen ein und macht das M12.6 deutlich "surfiger". Es ist agiler und etwas bissiger. Dabei behält es jedoch seine hervorragenden Fahreigenschaften.

Der Nose-Rocker fällt nicht mehr ganz so brachial aus, wodurch es sich im Flachwasser kaum merklich langsamer paddelt, als die 14er Version. Im SUP Downwind muss man nicht mehr so weit nach hinten laufen, um es in die Wellen zu trimmen. Aber auch bei kleinste Wellen spürt man deutlich, dass das Jimmy Lewis M12.6 rennen will. 

Das M14 ist für sehr schwere Personen durch das Plus an Volumen die bessere Wahl. Für große Downwind-Wellen mit viel Abstand ist das M14 die bessere Wahl, für kleinere, kurze Wellen, wie sie auf größeren Seen meistens vorkommen, würden wir das M12.6 bevorzugen. Mit dem M14 fällt es etwas leichter von einer Welle auf die nächste zu kommen, was letztendendes allerdings hauptsächlich eine Frage der eigenen Technik ist. 

Was sollte ein gutes Downwind SUP Board an Eigenschaften mitbringen?

Stabilität - Das M12.6 ist eine stabile Plattform, wenn das Wasser kabbelig und die Wellen mit Druck kommen. Es bietet mehr Agilität, als ein 14-Fuß Board und kommt trotzdem schnell auf Speed.
Geschwindigkeit - auch wenn Geschwindigkeit nicht das Ziel eines Downwinders ist, ist es gut, wenn man das Board schnell anpaddeln und die Geschwindigkeit halten kann.
Kontrolle - Die Fähigkeit, das Board zu steuern und deine Richtung zu bestimmen. Wenn du das Board nicht lenken bewegen kannst, während es in den Wellen ist, dann taugt es nicht für dich. Hier hat das M12.6 seine Nase deutlich vorn, im Vergleich zu anderen Boards seiner Länger oder länger.

An Stabilität ist das M12.6 minimal anspruchsvoller als das gutmütige M14. Mit einer Breite von 28 Inch, seinem flachen Unterwasserschiff ohne Schnickschnack und den scharfen Rails liegt es gut im Wasser. Es hat eine sehr ausgewogene Volumenverteilung. Der "surfige" Noserocker bringt das Board immer wieder an die Oberfläche, selbst wenn die Nose mal einspitzelt. 

Ist das Jimmy Lewis M12.6 für dich geeignet?

Wenn Du ein SUP  Board suchst, das in den meisten Bedingungen gut performed und dich gerne dem Thema Downwind öffnest oder bereits Downwind-Erfahrungen hast. 

Es ist ein agiles Downwind Board, ein Bump Rider, der dich aufgrund seines Shapes auch gerne mal von einer Welle auf die nächste springen lässt. Ein Board für ewigen Glide. Aber es ist auch ein Allround-Board mit einem enormen Leistungsvorsprung, wenn Du es willst. An windstillen Tagen paddelst Du damit gelassen auf Flüssen und Seen und hast am Wochenende Spaß mit der ganzen Familie. Wenn es mal eine sportlichere Runde sein soll, kann das M14 auch hier seine Qualitäten offenbaren. 

Wenn Du das M12.6 mal etwas sportlicher bewegen willst, ist es auch ein sehr gutes Fitness SUP. 

  • Worldwide shipping

Wie liefern die Boards per Spedition an. Bitte rechne eine knappe Woche für die Lieferung.

An einer Lagune

auf Sri Lanka

Ich liebe Sri Lanka und alle Orte, wo ich auf's Wasser kann. Sie inspirieren mich zu meinen Designs und neuen Produkten.

Dies hier könnte Dir auch gefallen


Recently viewed